Jahresrückblick 2013

Wieder geht ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr zu Ende, in dem viele unserer gesteckten Ziele erreicht wurden.

Die Angebotspalette der Ausbildungen wurde erweitert, Zeitpläne kundenfreundlicher gestaltet, Lehrgangsmaterial optimiert.

Neue AngeboteEine Schülerin schaffte, nach erfolgreicher Ausbildung alle vier theoretischen Teil-Prüfungen (Navigation, Seerecht, Seemannschaft und Wetter) für den Sportseeschiffer-Schein an einem Tag in Hamburg zu bestehen, was auch für den Prüfungsausschuss in der Hansestadt eine Seltenheit darstellte.

Kurze Zeit später bestand sie auch hier in den heimischen Gewässern sehr erfolgreich ihre praktische Prüfung.

Sportseeschifferschein-Praxistraining
Der Ausbau des Basisschiffes „Likedeeler“ ging in die Endphase und fand seinen Höhepunkt mit der CE- Zulassung.

Motoryacht LikedeelerDie Zusammenarbeit mit der Firma Videomarketingstrategien aus Barth eröffnete neue Wege, um allen Schülern den Genuss eines effektiven und aktuellen Umgangs mit neuen Medien zu ermöglichen.

VideomarketingstrategienVor allem die neue Videoserie mit allen Prüfungsknoten ist bei unseren Schülern sehr gut angekommen und wird regelmäßig genutzt, um zu Hause die Knoten zu üben.

Seemannsknoten für die Bootsführerschein-Prüfung
Gutscheine für Lehrgänge und Fahrten mit dem „Likedeeler“ wurden entwickelt und finden zum Weihnachtsfest, aber auch bei vielen anderen Anlässen Anklang bei unseren Kunden.

Geschenkgutschein
Die im Jahr 2012 angeschobenen Programme für Ausbildungs- und Störtebekerfahrten konnten in die Erprobung gehen und starten nun im Frühjahr 2014 für alle Gäste, die Geschichte, Kultur und Abenteuer erleben möchten.

Mit der MY Likedeeler zu den Störtebeker Festspielen nach Ralswiek
Die Monate vergingen schnell!

Der Stralsunder Hafen zeigt jetzt sein altgewohntes Bild der Ruhe und Entspannung. Während die letzten Boote aus dem Wasser geholt wurden, bekam unser „Likedeeler“ vorübergehend einen neuen Liegeplatz zugewiesen, weil der Ippenkai saniert wird.

Sie finden uns in den nächsten Wochen in der Nähe der Liegeplätze der Weißen Flotte, an der Steinklappe.

Trotzdem geht auf dem Basisschiff „Likedeeler“ die Arbeit wie gewohnt weiter und unsere Lehrgangsteilnehmer konnten auch beim letzten Sturm „Xaver“ ohne Probleme ihre Theoriestunden absolvieren.

Auf den nächsten beiden Fotos sieht man sehr gut die durch den Sturm entstandenen extremen Pegelschwankungen.

pegelschwankungen_sturm_xaver
Letzte Ausbildungsprüfung am 11.12.13 vor dem 3. Advent!

Wenn das nicht ein passendes Datum war. An diesem Tag fuhr der letzte Schüler im Jahr 2013 bei der Bootsfahrschule „Likedeeler“ seine praktische Prüfung und meisterte alles erfolgreich. Auch seine theoretische Prüfung bestand er auf Anhieb.

Nun hat auch das Ausbildungsboot „Pitti“ eine Pause im Winterlager verdient.
In den kommenden Wochen erhält Pitti neue Farbe, der Motor wird überholt und einige Umbauten sind geplant, um die praktische Ausbildung zukünftig noch leichter zu machen.

Denn wie heißt es so schön bei uns: „Zuletzt aus dem Wasser, zuerst wieder hinein… und eine gute, fachgerechte Ausbildung muss schon sein.“

Pitti geht ins Winterlager

Die Motoryacht „Likedeeler“ sticht in See!

Dies traf im zurückliegenden Jahr sehr oft zu. Es wurden wichtige Einstell- und Erprobungsfahrten absolviert.

Und am 27. Juli war es dann soweit. Das Schiff wurde offiziell in Dienst gestellt. Mit einer Rundfahrt auf dem Sund und einem Empfang für Freunde und Familie wurde ein wichtiger Abschnitt in der Bootsfahrschule „Likedeeler“ gefeiert.

Indienststellung, Ausfahrt und BordpartyUnsere Pläne für 2014

Fahrten nach Ralswiek.

In dem nun voll ausgestatteten Basisschiff freuen wir uns auf alle Gäste, die mit uns die Gewässer um Stralsund und Rügen erkunden wollen. Ein Highlight sind zweifellos die Fahrten zu den Störtebeker-Festspielen mit Übernachtung an Bord (in Ralswiek). Dazu stehen insgesamt  10 Plätze in liebevoll eingerichteten Zweimann-Kammern zur Verfügung.

Ausfahrt aus dem Hafen Erweiterung der Likedeeler-Flotte.

Ab dem kommenden Jahr steht der Bootsfahrschule die 47 Fuß Segelyacht  „Rowi“ zur Verfügung. Sie wird das Ausbildungsfeld der Firma erweitern und neue Möglichkeiten für die praxisnahe Schulung beim SKS, SSS und Skippertraining bieten. Diese Yacht kann auch für eigene Fahrten gechartert werden.

Skippertraining

E-Learning.

Bootsführerschein in der Online Bootsfahrschule machenWir nutzen die modernen Medien und bieten unsere Kurse nun auch für alle an, die lieber zu Hause lernen wollen – aber trotzdem live, mit einem Lehrer. Im Februar 2014 startet die Online-Bootsfahrschule, in der Sie über ein Webinar direkt mit Ihrem Lehrer und den anderen Schülern verbunden sind.

 

 

Wir bedanken uns insbesondere bei Kerstin, Cathrin, Stephan, Robert, Danny und Olli für die Hilfe in diesem Jahr.

Wir wünschen nun allen Schülern, allen Kunden, allen Gästen, allen Freunden, allen Stralsundern und überhaupt allen Wassersportfans und Besuchern unserer Webseite ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

Für das nächste Jahr wünschen wir Ihnen Gesundheit, private und berufliche Erfolge, sowie viel Freude und Lebenskraft.

Ihr Team der Bootsfahrschule „Likedeeler“


Kommentare

Jahresrückblick 2013 — 1 Kommentar

  1. Hallo Volko
    Habe lange nichts mehr von dir gehört.
    Ich hoffe es geht dir gut. Habe von 2007 an eine Segler Pause eingelegt und ein Haus gebaut.
    Jetzt hab ich wieder begonnen und ein Skippertraining auf einer open 60 austria one imoga gemacht. Hammer 16 Knoten sind da locker drin.
    Möchte eventuel den nächsten Schein SSS machen. Vielleicht kannst du mir da Info zu kommen lassen. Sind wahrscheinlich zu zweit bzw. eventuell auch zu dritt.

    Gruß aus dem Schwabenland

    Joachim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.