Über uns

Volko KrauseDie Bootsfahrschule Likedeeler in Stralsund wurde am 1. Dezember 2001 eröffnet. Der Inhaber und Ausbilder, Volko Krause, hat im Laufe seines Lebens mehrere Berufe erlernt und ausgeübt, die ihn zur Führung einer Bootsfahrschule qualifizieren.

Der gebürtige Stralsunder segelte schon als Schulkind auf dem Strelasund und angrenzenden Gewässern.

Nach dem Schulabschluss erlernte er auf der Stralsunder Volkswerft den Beruf des Schiffsbauers.Er erwarb verschiedene Befähigungsscheine und Zeugnisse, die ihn sowohl zum Führen von Sportbooten als auch für die Berufsschifffahrt qualifizieren. Er verfügt über umfangreiche praktische Kenntnisse der Seemannschaft, weil er auf vielen verschiedenen Motor- und Segelschiffen unzählige Seemeilen gefahren ist.

Fahrgastschiff Störtebecker

Bis zum Jahr 2000 leitete er einen großen gemeinnützigen Verein für die maritime Kinder- und Jugendarbeit. Mit seinem ehemaligen Fahrgastschiff „Störtebeker“ als schwimmender Basis veranstaltete der Verein Jugend- und Freizeitfahrten zur Vermittlung traditioneller Seemannschaft. In dieser Zeit absolvierte Volko Krause außerdem eine pädagogische Ausbildung und arbeitete als Lehrer an einer Schule, bis er sich 2001 entschied, eine eigene Schule zu gründen: die Bootsfahrschule Likedeeler.

Die theoretische Ausbildung fand zuerst auf dem „Störtebeker“ statt, die praktische Ausbildung auf den Stralsunder Gewässern.

Im Jahr 2007 begann Volko Krause seine Vision zu verwirklichen, die zugleich auch der Lebenstraum seines Vaters war. Er startete den Eigenbau des Motorschiffes Likedeeler.

Bau der Motoryacht LikedeelerViele Monate lang wurde der Rumpf des Schiffes auf einer kleinen Werft am Niederrhein zusammen geschweißt. Die Motoren sowie Ruderanlage wurden eingebaut und die Aufbauten im Rohbau erstellt. Unzählige Arbeitsstunden später, im Juni 2008 konnte das Schiff zu Wasser gehen.

Dann begann eine einzigartige Reise quer durch Deutschland: Volko Krause fuhr sein Traumschiff von Duisburg durch den Mittellandkanal, über das Schiffshebewerk Niederfinow, die Oder hinauf zum Oderhaff und in seine Heimatstadt Stralsund.

Motoryacht LikedeelerHier liegt der Likedeeler seit dem 30. Juni 2008 am Ippenkai (Nordmole) und wurde vom Eigentümer in Handarbeit nach und nach ausgebaut. Im Innern des Schiffes entstanden ein geräumiger Salon mit historischem Ambiente, mehrere Kajüten mit zwei bzw. drei Kojen, Waschbecken und Schränken, eine modern ausgestattete Kombüse und ein geräumiger Toilettenraum.

Motoryacht LikedeelerSeit August 2010 findet der theoretische Unterricht im Salon des Schiffes statt. Damit ist für die Schüler der Bootsfahrschule Likedeeler der wichtige Vorteil entstanden, Ausbildungsinhalte vor Ort zu erleben und beobachten zu können.  Alle für die Ausbildung erforderlichen nautischen Instrumente, Seekarten und Unterrichtsmaterialien sind an Bord vorhanden.

Bis zur endgültigen Fertigstellung des Schiffes sind nur noch wenige Restarbeiten zu erledigen.

Im Frühjahr 2014 wird das Motorschiff Likedeeler in Betrieb genommen. Es ist geeignet für Abendfahrten in Stralsund (max. 12 Personen), aber auch Mehrtagesfahrten in die Vorpommerschen Boddengewässer (max. 10 Personen) und Störtebeker-Fahrten nach Ralswiek.

Motoryacht und Bootsfahrschule LikedeelerDie Bootsfahrschule verfügt außerdem über ein leicht manövrierbares Ausbildungsboot, dessen Fahreigenschaften gerade für Anfänger optimal sind.

Bootsführerschein Praxis

Für den fünftägigen Ausbildungstörn zum Sportküstenschifferschein und Sportseeschifferschein steht eine moderne Charteryacht zur Verfügung. Auch das Skippertraining führen wir auf dieser Yacht durch, es sei denn, Sie möchten auf Ihrem eigenen Schiff trainiert werden. Auch das ist möglich.

Sportküstenschifferschein PraxisBei aller Leidenschaft für traditionelle Seefahrt ist die Bootsfahrschule Likedeeler offen für Innovationen und nutzt seit dem Sommer 2012 die Vorteile modernen Medien für eine qualifizierte Ausbildung. Den Fahrschülern werden in Zukunft wichtige Lernübungen online zur Verfügung gestellt, so dass der Prüfungsstoff gefestigt und langfristig behalten werden kann.

Es ist wichtig zu wissen, dass Lehrbücher und Lehrvideos niemals den individuellen und qualifizierten Unterricht durch einen Lehrer ersetzen können. Sie sind jedoch eine sinnvolle und zeitgemäße Ergänzung, um nicht nur für die Prüfung zu lernen, sondern sich als Bootsführer sicher und entspannt auf dem Wasser bewegen zu können.

Hier noch ein Link zur Galerie oder später ein Video

Kommentare

Über uns — 10 Kommentare

  1. Hallo Volko,
    ich möchte mich recht herzlich für die tolle Ausbildung und deine Geduld bedanken.Ich wünsche dir weiterhin reichlich Schüler.Mach weiter so und bleib wie du bist,einfach ein toller Ausbilder.
    Schöne Grüße
    Danny

  2. Das waren zwei gute Wochen, die wir uns bei Dir an Bord auf die Prüfungen zum Sportbootführerschein Binnen und See vorbereiteten. Besonders die Erklärung der Navigation (deren Grundlagen wir tatsächlich in zwei Tagen prüfungstauglich erlernten und übten) wie auch die logische Erklärung der Schifffahrtsstrassen (Betonnung, Signale etc.) war derart logisch und gut vermittelt von Dir, dass uns das Lernen erheblich erleichtert wurde. Am Ende haben wir beide die Prüfungen bestanden. Merci!!!
    Stefan und Paul
    PS.: Gruß an Pitti!

    • Hallo Volko,

      vielen Dank für die lehrreiche Woche an Bord der „Likedeeler“. Dank Deines kompetenten Unterrichts habe ich beide Prüfungen bestanden. Vieleicht kreuzen sich unsere Kurse ja nochmal.

      Andreas

  3. Moin Moin Volko , du oller Seebär,

    es freut mich zu hören und zu lesen das du deinem Traum immer einem Stück näher kommst.
    Hut ab, ich wünsche dir vorallem Gesundheit und bleib so wie du bist

    immer ne Handbreit Wasser untem Kiel

    Frank

  4. Ich habe mich schon persönlich bei Ihnen bedankt, Volko! Für Besucher Ihrer website möchte ich einen Eintrag schreiben:
    Ich habe an einem 4-wöchigen Lehrgang SFS teilgenommen und die Prüfungen auf Anhieb bestanden. Der Unterricht bei Volko Krause fand direkt auf der Likedeeler statt und hat mir richtig Spaß gemacht. Das Wissen wurde sehr anschaulich vermittelt.
    So habe ich auf Anhieb die praktische und theoretische Prüfung bestanden. Nun freue ich mich schon auf den ersten Toern auf der Ostsee, bei dem ich selbst Fahrzeugführer sein will.
    Danke noch einmal, Volko ! Sabine

  5. Hallo Volko…

    Auch der Christoph und ich(Stefan) bedanken sich ganz dolle bei dir/euch für die schöne,und vor allem lehrreiche Zeit.
    Es hat uns echt Spaß gemacht.Der Unterricht war super gestalltet.
    Alles in allem Top…
    Wir empfehlen euch auf jeden Fall weiter 😉

  6. Ich habe meinen SFB See vom 16.03.14 bis 22.03.14 auf der likedeeler gemacht und beide Prüfungen bestanden ! Ich kann mich nur bedanken für die tolle und kompetente Ausbildung sowie die schöne Zeit an Bord.Ich kann wirklich nur gutes berichten +++ !!! Leute auf zur Likedeeler ES LOHNT SICH !!!!!!!!!!!
    Lieber Volko , DANKE! Ich freue mich schon SEHR auf das Skippertraining!
    Liebe Grüße , Heiko Adam

  7. Hallo Volko,
    an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für die kompetente, nachvollziehbare und kurzweilige Ausbildung auf der Likedeeler. SBF See und Binnen bestanden nach 7 Tagen – das spricht für den Ausbilder. Es hat Spaß gemacht und mein ganzes Lampenfieber war am Ende überflüssig – wie du vorausgesagt hattest.
    Liebe Grüße
    Marina

  8. Wir durften am 08.11.2014 auf der „Likedeeler“ 3 wunderschöne Stunden verbringen bei einer Fahrt auf dem Strelasund von Stralsund nach Stahlbrode und zurück. Das Boot ist sehr schön und ist sehr gut für eine Familienfeier geeignet. Wir möchten uns sehr herzlich bei Herrn Krause und seiner Begleitung für die gute Betreuung bedanken. Alle Mitfahrer haben sich positiv über die schöne Fahrt geäußert. Vielen Dank. Herzlichst – Michael und Ingrid Barkow

  9. Hallo Volko!
    Erstmal herzlichen Dank für die 1 zu 1 Betreuung vom 6. Juni bis 12. Juni!
    Danke!
    Ich habe mein Sportbootführerschein See bestanden!
    Ich würde immer wieder die Bootsfahrschule Likedeeler wählen! Die beste Fahrschule, die es gibt mit Volko Krause! Hut ab! Top Ausbildung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.